Aktuell



Ganzheitliche Tiermedizin – der Zusammenhang von Körper, Geist und Seele

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Definition von Gesundheit das „vollkommene körperliche, seelische und soziale Wohlbefinden“. Dieses Ziel zu erreichen ist oberste Priorität für einen Ganzheitsmediziner. Ein wichtiger Aspekt in der ganzheitliche Medizin und Tiermedizin ist der Einklang von Körper, Geist und Seele. Der Körper kann letztendlich nur gesund werden und gesund bleiben, wenn auch Geist und Seele gesund sind, d.h. wenn sich das Pferd wohl fühlt, wo es lebt, wenn es keinen Stress hat, keine Ängste oder Ärgernisse.

weiterlesen »



10 Irrtümer über Pferdehufe

Ein altes und wohl wahres Sprichwort lautet: Ohne Huf kein Pferd. Das wiederum hält Pferdehalter und Reiter oft zu einer übertriebenen und oft auch falschen Fürsorge rund um den Pferdehuf an. Leider halten sich auch viele bereits wiederlegte Irrtümer, recht hartnäckig. Damit wollen wir hier aufräumen.

weiterlesen »



Verspannungen der Vorhand aufgrund von unkorrektem Beschlag

Aufgrund von Verspannungen in der Vorhand und mit dem Verdacht, dass dies am Beschlag liegen könnte, wurde Josef Tramberger von den Besitzern eines Norikers kontaktiert.

weiterlesen »



Hufrehefälle aktuell

Hufrehe ist ein ewig aktuelles Thema und beschäftigt viele Pferdebesitzer meist besonders meist im Frühjahr/Herbst. Eine Ausnahme bildeste der Winter 2015/2016 in dem uns eine Häufung von Hufrehefällen auf Trab hielt. Mit diesem Bericht möchten wir versuchen die Gründe dafür etwas genauer zu beleuchten.

weiterlesen »



Rückführung einer Hufdeformation

Hufdeformationen sind meist die Folge von Fehlbelastungen. Diese sind der Auslöser für die Formveränderung des oder der betroffenen Hufe, die sich zwangsläufig an die Art der Fehlbelastung anpassen müssen. Meist wird die Hufdeformation für sich alleine betrachtet, ohne den gesamten Pferdekörper  mit ein zu beziehen. Schenkt man aber den Aussagen „Der Huf ist das Spiegelbild der Belastungen denen er ausgesetzt ist“, oder „Der Huf ist das Spiegelbild der Stellung des Pferdes“ Beachtung, erkennt man schnell, dass der Lösungsansatz wesentlich komplexer zu betrachten ist.

weiterlesen »



Bewegungsbeeinträchtigung an der Wurzel gepackt …

Bei unserem aktuellen Beitrag handelt es sich diesmal um ein Thema, mit dem sicher viele Pferdebesitzer konfrontiert sind. Oft ist man auf der Suche nach einer Lösung für ein vorhandenes Problem und investiert Zeit, Geduld und oftmals viel Geld, bis man das Richtige gefunden hat.

weiterlesen »



Steward Clogs erster Bericht

Seit geraumer Zeit beschäftigt sich Roland Mauracher bereits mit Steward Clogs. Diese stellen eine neue Möglichkeit dar, Rehepferde in der Akutphase sehr schonend zu behandeln. Er war der erste in unserer Gruppe der sich das Material aus Amerika bestellte und damit experimentierte. Schnell erkannte er, dass diese Variante der Hufrehebehandlung in der Akutphase unschlagbar ist.

weiterlesen »



Hornwandabtragung nach Abzessbehandlung

Unser Bericht über Playboy ist seit September 2015 online. Wir haben aktuelle Bilder und ein neues Video hinzugefügt. Es hat sich bereits abgezeichnet, dass es sich bei der Behandlung von Playboy um eine Erfolgsgeschichte handelt. Lesen Sie nun den erweiterten Bericht.

Bakterien und Pilze sind im Sommer für die Hufe der Pferde eine große Herausforderung. Je nach Pferdetyp und Zustand des Immunsystems sind die Hufe mehr oder auch weniger anfällig. Wenn dann auch noch das Alter dazukommt, kann das zu größeren Problemen mit den Hornwänden führen. Folgendes Beispiel soll Ihnen zeigen wie groß die Probleme in einem solchen Fall werden können.

weiterlesen »



Folge von 10 Jahren Egg Bar’s

Bei dem hier demonstrierten Fall handelt es sich um ein Fahrpferd. Dieses Pferd wurde 10 Jahre mit Rundeisen (Egg Bar’s) beschlagen.  Anhand der unten gezeigten Bilder, möchte Roland Mauracher veranschaulichen, welche Folgen entstehen können wenn Beschlagintervalle, Korrektur und Pflege vernachlässigt werden. Auch die Art des Beschlages, wurde von ihm anders gewählt … und der Erfolg gibt ihm recht.

weiterlesen »



Hoofprotection hat Testsystem Kross-Check ab sofort im Einsatz

Wir haben es in unserem Bericht über die Trainingstage in Reutte- Tirol bereits angekündigt:  Kross Check, kurz LTS (Leverage Testing Device) ist ab sofort einsetzbar. Ein weiteres Hilfsmittel um unsere Arbeit noch effizienter und besser zu gestalten, hat Einzug in unseren Werkzeugkasten gefunden. Bereits von unserem Kollegen Roland Mauracher erfolgreich eingesetzt und getestet, konnten wir uns während der Trainingstage in Reutte vom Nutzen dieses Testsystems überzeugen.

weiterlesen »


Sehr verlässlich!

Das Unternehmen hält die vereinbarten Termine verlässlich und pünktlich ein. Das Service ist sehr gut und bis jetzt, hat der Hufbeschlag meines Pferdes immer gut gepasst. Es wurde individuell auf die Bedürfnisse meines Pferdes eingegangen.

A.B., Amstetten

Rundum zufrieden!

Ich bin seit Jahren Kunde bei Hoofprotection, speziell bei Stefan Grum, und kann ihn absolut weiter empfehlen. Er ist äußerst bemüht, speziell bei jungen oder komplizierten Pferden bringt er die nötige Ruhe mit. Auch bei unserem Rehepferd war er immer um eine passende Lösung bemüht. Durch die ständige Weiterbildung sind auch knifflige Sachen kein Problem. Für mich würde kein anderer Hufschmied in Frage kommen. Meine Meinung!!!

Sabine R., Gr. Siegharts

Rundum zufrieden

Vielseitigkeitsreiterin Elke Ohrenberger über Hoofprotection:

Die enorme Belastung meiner Pferde durch den Vielseitigkeitssport ist eine Herausforderung für jeden Hufschmied. Mit dem Hoofprotection Team habe ich genau die Qualität in der Hufbearbeitung gefunden die ich mir erwarte. Durch ihre professionelle Arbeit leistet das Team einen großen Beitrag, die Gesundheit meiner Pferde zu erhalten, und das schon seit Jahren!

E. Ohrenberger

Tolle professionelle Leistung

Sind mit dem Gesamtpaket ausgesprochen zufrieden; es wird immer gleichbleibende, gute Arbeit geleistet, auf die Verlass ist.

P.D., 3253 Erlauf

Jahrelang zufriedener Kunde

Kompetent, freundlich, zuverlässig, zu empfehlen.

K.K., 3252 Petzenkirchen



WhatsApp
0676 490 49 94
info@hoofprotection.at
Newsletter