Was ist Biomechanik beim Pferd?

27. Februar 2018

Biomechanik beschreibt die Bewegungsabläufe von Tieren oder Menschen im Allgemeinen. In unserer Fragestellung geht es aber explizit um das Pferd. Ein Gelenk wird in seiner Bewegung mechanisch beschrieben und da es biologisch ist, fassen wir das im Begriff: Biomechanik zusammen. Wir, als Gruppe Hoofprotection, sehen diesen Begriff sehr viel weitläufiger, als nur auf unseren Kernbereich beschränkt. Jede Form der Bewegung des Pferdes fällt unter diese Bezeichnung.   

  • Abfußung
  • Abrollpunkt
  • Schrittlänge
  • Vorführphase
  • Bügeln
  • Schleifen
  • Streifen

und viele weitere Begriffe gehören zur Biomechanik des Pferdes.

Die Gesamtheit aller Bewegungsabläufe in Zusammenhang und Bezug zueinander macht die Biomechanik aus. Ist nur ein Teilbereich nicht in Ordnung oder falsch belastet, kann das zu schwerwiegenden Auswirkungen auf den gesamten Organismus führen. Jedes Pferd hat auf Grund seiner Anatomie, seiner Bemuskelung, seines Trainingszustandes und seines Grundcharakters seine  ganz individuelle Biomechanik. Somit wird schnell klar, dass der Mensch dieses empfindliche Gleichgewicht sehr leicht stören kann. Ob es sich nun um Reiter, Sattler, Trainer oder uns als Hufschmiede handelt, wir müssen in diesem Wissen verantwortungsbewusst arbeiten und unser Bestes geben.

Besonders als Hufschmiede tragen wir eine ganz besondere Verantwortung, das Pferd bestmöglich zu unterstützen. In vielen Büchern und Artikeln wird darauf hingewiesen, dass der Hufschmied eine Reihe von Möglichkeiten hat, bei Hufrehe, Arthrose oder Hufrollenerkrankung helfend einzugreifen und dem Pferd Schmerzen zu nehmen oder diese zumindest zu lindern. Was aber meist vergessen wird zu sagen ist, dass nichts nur in eine Richtung wirksam ist. Wenn es uns möglich ist helfend zu wirken, dann ist die logische Folge, mit Unachtsamkeit oder unbedachtem Handeln einem Pferd auch Schaden zuzufügen.

Gerade wenn es um Kritik am klassischen Hufbeschlag geht, könnte es sich um diese nicht beachtete Tatsache handeln. Aussagen wie: „Mit Hufeisen geht mein Pferd viel schlechter als ohne“ zeigen uns, dass es sich dabei um einen zu wenig beleuchteten Bereich unserer Arbeit handelt. Genau darum ist es für uns als Gruppe Hoofprotection umso wichtiger, die Beeinflussung der Biomechanik in den Focus unserer Tätigkeit zu stellen. Zahlreiche erfolgreiche Beispiele haben uns in vielen Jahren gezeigt, dass es immer möglich ist den Bewegungsablauf, die Biomechanik, des Pferdes zu verbessern. Neue Techniken und Materialien können uns dabei zusätzlich helfen, wenn wir die Basis der Bewegung des Pferdes verstehen. Denn nur wenn wir das Pferd in seiner Gesamtheit begreifen und über unseren Tellerrand hinausblicken, wird es uns möglich mehr zu erreichen, als wir uns vielleicht vorgestellt haben.

Denken Sie also daran:

Sie als Pferdebesitzer und alle von Ihnen beauftragten Personen, die mit oder an ihrem Pferd arbeiten, beeinflussen seine Biomechanik.

Ich hoffe und wünsche Ihnen, dass sie nur im guten Sinn beeinflusst wird.

Josef Tramberger

Team Hoofprotection


Sehr verlässlich!

Das Unternehmen hält die vereinbarten Termine verlässlich und pünktlich ein. Das Service ist sehr gut und bis jetzt, hat der Hufbeschlag meines Pferdes immer gut gepasst. Es wurde individuell auf die Bedürfnisse meines Pferdes eingegangen.

A.B., Amstetten

Rundum zufrieden!

Ich bin seit Jahren Kunde bei Hoofprotection, speziell bei Stefan Grum, und kann ihn absolut weiter empfehlen. Er ist äußerst bemüht, speziell bei jungen oder komplizierten Pferden bringt er die nötige Ruhe mit. Auch bei unserem Rehepferd war er immer um eine passende Lösung bemüht. Durch die ständige Weiterbildung sind auch knifflige Sachen kein Problem. Für mich würde kein anderer Hufschmied in Frage kommen. Meine Meinung!!!

Sabine R., Gr. Siegharts

Rundum zufrieden

Vielseitigkeitsreiterin Elke Ohrenberger über Hoofprotection:

Die enorme Belastung meiner Pferde durch den Vielseitigkeitssport ist eine Herausforderung für jeden Hufschmied. Mit dem Hoofprotection Team habe ich genau die Qualität in der Hufbearbeitung gefunden die ich mir erwarte. Durch ihre professionelle Arbeit leistet das Team einen großen Beitrag, die Gesundheit meiner Pferde zu erhalten, und das schon seit Jahren!

E. Ohrenberger

Tolle professionelle Leistung

Sind mit dem Gesamtpaket ausgesprochen zufrieden; es wird immer gleichbleibende, gute Arbeit geleistet, auf die Verlass ist.

P.D., 3253 Erlauf

Jahrelang zufriedener Kunde

Kompetent, freundlich, zuverlässig, zu empfehlen.

K.K., 3252 Petzenkirchen



0676 490 49 94
info@hoofprotection.at
Newsletter