Rückblick- Erste Trainingstage „Kompetenzteam Horseprotection“

26. April 2019

Liebe Pferdefreunde!

Einige Zeit ist vergangen und wir können auf unsere ersten Trainingstage in neuer Formation zurückblicken. Diese fanden im Frühjahr 2018 statt.

Heute erst haben wir die Möglichkeit über einen Aspekt der Trainingstage zu sprechen, der bis jetzt unter Verschluss geblieben ist.

Der Test des in Entwicklung befindlichen Messsystems „Werkman Black“

Eine Vereinbarung mit der Firma Werkman hat uns zu Stillschweigen verpflichtet.

Die Trainingstage fanden am Reitgut Geiblinger in Weistrach statt. Wir wollten einen Testlauf der Horseprotection Kompetenzpartnerschaft abhalten und die Fa. Werkman nutzte die Gelegenheit um das Testsystem „Black“ zu testen.

Dieses System war in Entwicklung und wir brachten unsere Erfahrung und unsere Ansätze in Biomechanik in den Test mit ein.

Das Ziel der Kompetenzpartnerschaft ist die Vereinigung von

  • Physiotherapie und Behandlung am Pferd
  • Hufbearbeitung nach biomechanischen Gesichtspunkten
  • Gesundheitsförderndes Training
  • Physiotherapie und Behandlung am Reiter

Teilnehmer waren

  • Hoofprotection- Die Hufschmiede
  • ITP- Dr. Andrea Wüstenhagen
  • Fulfilled Horsemanship- Alexander Kronsteiner

Mit tatkräftiger Unterstützung von Filmriss Amstetten und der Vielseitigkeitsreiterin Elke Ohrenberger, die uns die Pferde für die Tage organisierte, konnten die zwei Trainigstage abgehalten werden.
Familie Geiblinger stellte uns ihre Reitanlage zur Verfügung und so konnten wir unter optimalen Bedingungen arbeiten.

Frank van Sleen von der Fa. Werkman, brachte das in Entwicklung befindliche Messsystem „Black“ mit  nach Österreich und arbeitete mit uns zwei Tage an unterschiedlichen Pferden.

 

Und jetzt, im Mai 2019, ist es soweit.

Hoofprotection hat „Black“ gekauft und wir können das nun fertig entwickelte System in kürze einsetzen.

Wir werden das Messsystem in ein Komplettangebot einarbeiten und so unsere Kompetenzpartnerschaft weiter qualitätsvoll ausbauen.

 

Wir danken an dieser Stelle der Fa. Werkman, dass wir die Möglichkeit hatten, diese beiden Tage, das damals in Entwicklung befindliche Testsystem „Black“ zu testen.

 

Ihr Horseprotection Team


Sehr verlässlich!

Das Unternehmen hält die vereinbarten Termine verlässlich und pünktlich ein. Das Service ist sehr gut und bis jetzt, hat der Hufbeschlag meines Pferdes immer gut gepasst. Es wurde individuell auf die Bedürfnisse meines Pferdes eingegangen.

A.B., Amstetten

Rundum zufrieden!

Ich bin seit Jahren Kunde bei Hoofprotection, speziell bei Stefan Grum, und kann ihn absolut weiter empfehlen. Er ist äußerst bemüht, speziell bei jungen oder komplizierten Pferden bringt er die nötige Ruhe mit. Auch bei unserem Rehepferd war er immer um eine passende Lösung bemüht. Durch die ständige Weiterbildung sind auch knifflige Sachen kein Problem. Für mich würde kein anderer Hufschmied in Frage kommen. Meine Meinung!!!

Sabine R., Gr. Siegharts

Rundum zufrieden

Vielseitigkeitsreiterin Elke Ohrenberger über Hoofprotection:

Die enorme Belastung meiner Pferde durch den Vielseitigkeitssport ist eine Herausforderung für jeden Hufschmied. Mit dem Hoofprotection Team habe ich genau die Qualität in der Hufbearbeitung gefunden die ich mir erwarte. Durch ihre professionelle Arbeit leistet das Team einen großen Beitrag, die Gesundheit meiner Pferde zu erhalten, und das schon seit Jahren!

E. Ohrenberger

Tolle professionelle Leistung

Sind mit dem Gesamtpaket ausgesprochen zufrieden; es wird immer gleichbleibende, gute Arbeit geleistet, auf die Verlass ist.

P.D., 3253 Erlauf

Jahrelang zufriedener Kunde

Kompetent, freundlich, zuverlässig, zu empfehlen.

K.K., 3252 Petzenkirchen



WhatsApp
0676 490 49 94
info@hoofprotection.at
Newsletter