Der Hufschutz

Mit dem Begriff Hufschutz wird allgemein der klassische Hufbeschlag gemeint. In diesem Begriff sind aber alle Möglichkeiten des Hufschutzes inbegriffen.

Der Hufschutz wird untergliedert in:

Der Hufbeschlag mit Eisen aller möglichen Formen

Zehenkappeneisen, Seitenkappeneisen, verschiedene Breiten und Dicken, NBS Eisen, Sliding Eisen, Falz Eisen, Traber Eisen, etc.

Der Hufbeschlag wurde zum ersten Mal in der Schrift über die Kriegskunst von Justinian I. (Byzanthinischer Kaiser von 527-565 nach Chr.) erwähnt. weiterlesen »


Der Hufbeschlag mit Aluminiumeisen

Verschiedene Modelle und Hersteller.

Eisen aus Aluminium werden aus zwei Gründen verwendet. Sie sind um einiges leichter als Hufbeschläge aus Stahl und sie übertragen weniger Schwingungen vom harten Boden auf die Knochenstruktur des Hufes. weiterlesen »


Der Beschlag mit Kunststoffbeschlägen

Hippoflex, Hippo Dynamix,  Duplo, etc..

Der Kunststoffbeschlag soll die Nachteile des Eisens (Schwingungen) ausgleichen und als moderner Laufschuh die Palette der Produkte erweitern. weiterlesen »


Der Beschlag mit Kombinationsmaterialien

Kunststoff und Eisen oder Aluminium in einem Beschlag

Die Kombinationsmaterialien, bestehend aus einem Kunststoffteil, der über einen Kern aus Eisen oder Aluminium aufgebracht ist, soll die Vorteile beider Beschlagsarten verbinden und Nachteile ausgleichen. weiterlesen »


Der Klebebeschlag mit Eisen

Beschläge aus Eisen, die mit Kunsthornklebern am Huf befestigt werden.

Klebebeschläge aus Eisen werden von uns bevorzugt verwendet, da sie über sehr gute Stabilität verfügen. Wir haben eine Technik entwickelt mit der diese Beschläge vor Ort direkt angefertigt werden können und daher für fast alle Hufgrößen geeignet sind. weiterlesen »


Der Klebebeschlag mit Kunststoff oder Kombimaterialien

Kunststoffprodukte die mit Kunsthornklebern oder Superklebern am Huf befestigt werden.

Klebebeschläge aus Kunststoff oder Kombimaterialien die ebenfalls am Huf angeklebt werden. Sehr gute Dämpfungseigenschaften bringen hier große Vorteile. Instabilität bei schweren Pferden ist aber einer der größten Nachteile dieses Beschlages. weiterlesen »


Die Hufschuhe

Schuhe unterschiedlicher Hersteller wie, Easyboot, Swiss-Horse-Boot, Renegade, etc.

Mit den Hufschuhen kehrt der Hufschutz wieder zu seinem Ursprung zurück. Die ersten Versuche Hufe vor übermäßiger Abnützung zu schützen waren geflochtene Sandalen. Diese wurden mit Bändern am Huf fixiert. weiterlesen »


Kunsthornauftragungen als Verschleißschicht

Beklebungen am Huf die als direkte Verschleißschichte auf den Huf aufgebracht werden.

weiterlesen »