Kunsthornauftragungen als Verschleißschicht

Beklebungen am Huf die als direkte Verschleißschichte auf den Huf aufgebracht werden.

Fohlenhufe, die sehr klein und empfindlich sind können mit dieser Methode behandelt werden. Ob sie zu stark abgenützt sind und eine Verschleißschichte erforderlich ist, oder eine Korrektur der Hufform gemacht werden soll, Kunsthornauftragungen bieten sich hier an.

Die Bedingungen müssen natürlich passen sein, das heißt, Kot und Urin müssen vom Kunsthorn ferngehalten werden, da sonst die Verbindung zum natürlichen Huf aufgelöst werden kann.

Verschiedene Materialien stehen hier zur Auswahl und wie bei allen anderen Techniken auch, sind individuelle Lösungen gefragt.


Schutz der Zehe vor übermäßiger AbnutzungDie Sohle des Hufes wurde mit Vettec Superfast verschleißfester gemacht um einen Beschlag zu vermeidenEin weiteres Beispiel für eine Kunsthornauftragung an der Sohlenfläche


Jahrelang zufriedener Kunde

Kompetent, freundlich, zuverlässig, zu empfehlen.

K.K., 3252 Petzenkirchen


0676 490 49 94
info@hoofprotection.at
Newsletter