Was versteht man unter Hufpflege- und Beschlagintervallen?

29. Januar 2019

Unter Pferdebesitzern wird sich rege ausgetauscht und man hört immer wieder die Frage: „Wie oft kommt denn Dein Hufschmied?“. Die Frage nach den passenden Intervallen für die Hufkorrektur und Hufbearbeitung ist eine Frage die uns sehr oft gestellt wird.

Die Antwort liegt meist so zwischen sechs und zehn Wochen. Ein Teil der Antworten liegt unter sechs Wochen und ein Teil liegt über zehn Wochen Zeitabstand. Woran liegt es nun, dass manche Abstände überraschend kurz und andere um so viel länger sind?

Hufhorn wächst und schütz die inneren Strukturen vor äußeren Einflüssen. Dieses Hufwachstum ist dafür gedacht, dass der Abrieb durch den Boden ausgeglichen werden kann. Unsere domestizierten Pferde unterliegen nicht mehr diesem natürlichen Gleichgewicht und müssen daher mit einer Hufbearbeitung und Hufkorrektur behandelt werden.

Der Durchschnitt der Zeitdauer zwischen den einzelnen Bearbeitungsterminen liegt etwa zwischen sechs und zehn Wochen. Die Unterschiede resultieren aus:

  • Hufwachstum
  • Bodenbeschaffenheit
  • Gang des Pferdes
  • Hornqualiät
  • Nutzung des Pferdes
  • Haltung des Pferdes
  • Reiterliche Anforderungen
  • Und vieles mehr

Die Hufbeschlags- und Hufkorrekturintervalle sind also auf Grund von Erfahrungswerten gewählt und werden durch die oben genannten Punkte kürzer oder länger.

Hufbearbeitung und Korrektur ist eine wichtige wiederkehrende Tätigkeit am Pferdehuf die von einem Hufschmied mit Umsicht und Sorgfalt ausgeführt werden muss. Die Praxis wird zeigen, welcher Korrektur- oder Beschlagintervall für Euer Pferd am besten passt.


Sehr verlässlich!

Das Unternehmen hält die vereinbarten Termine verlässlich und pünktlich ein. Das Service ist sehr gut und bis jetzt, hat der Hufbeschlag meines Pferdes immer gut gepasst. Es wurde individuell auf die Bedürfnisse meines Pferdes eingegangen.

A.B., Amstetten

Rundum zufrieden!

Ich bin seit Jahren Kunde bei Hoofprotection, speziell bei Stefan Grum, und kann ihn absolut weiter empfehlen. Er ist äußerst bemüht, speziell bei jungen oder komplizierten Pferden bringt er die nötige Ruhe mit. Auch bei unserem Rehepferd war er immer um eine passende Lösung bemüht. Durch die ständige Weiterbildung sind auch knifflige Sachen kein Problem. Für mich würde kein anderer Hufschmied in Frage kommen. Meine Meinung!!!

Sabine R., Gr. Siegharts

Rundum zufrieden

Vielseitigkeitsreiterin Elke Ohrenberger über Hoofprotection:

Die enorme Belastung meiner Pferde durch den Vielseitigkeitssport ist eine Herausforderung für jeden Hufschmied. Mit dem Hoofprotection Team habe ich genau die Qualität in der Hufbearbeitung gefunden die ich mir erwarte. Durch ihre professionelle Arbeit leistet das Team einen großen Beitrag, die Gesundheit meiner Pferde zu erhalten, und das schon seit Jahren!

E. Ohrenberger

Tolle professionelle Leistung

Sind mit dem Gesamtpaket ausgesprochen zufrieden; es wird immer gleichbleibende, gute Arbeit geleistet, auf die Verlass ist.

P.D., 3253 Erlauf

Jahrelang zufriedener Kunde

Kompetent, freundlich, zuverlässig, zu empfehlen.

K.K., 3252 Petzenkirchen



WhatsApp
0676 490 49 94
info@hoofprotection.at
Newsletter