Warum sind die Hufe meines Pferdes im Sommer so brüchig?

8. Oktober 2018

Als Hufschmiede sind wir nun mehr als zwanzig Jahre mit Pferdehufen beschäftigt und stellen uns diese Frage oft auch selbst. Nicht selten kommt es vor, dass wir es mit Pferde zu tun, deren Hufe im Winter ohne irgendwelche Probleme gut in Schuss sind und im Sommer katastrophal aussehen. Und das jedes Jahr aufs Neue.

Diese Hufe waren einer der Gründe warum wir uns auf die Suche nach den Ursachen für dieses Problem gemacht haben. Wir haben mit unterschiedlichen Spezialisten für die Hufstruktur gesprochen und sind auf verschiedene Gründe gestoßen, die als Auslöser für zerbrochene Hufe gelten können.

  • White Line Desease
  • Hoof Wall Separation Desease
  • Cushing
  • PSSM
  • EMS

Nur um einige Schlagworte zu verwenden, die wir in weiteren Folgen von “Frag das Team” näher beleuchten wollen. Aber alle diese Begriffe haben einen gemeinsamen Nenner: Sie gehen vom Stoffwechsel des Pferdes aus. Daraus ergibt sich leider eine Konsequenz von großer Tragweite. Alle Maßnahmen gegen zerbrochene Hufe wie

  • Regelmäßige Korrektur- und Beschlagintervalle
  • Kupfernägel
  • Hornpflegende Produkte
  • Sorgfältiger Umgang

Und viele andere kleine Maßnahmen können nur die mechanischen Eigenschaften des vorhandenen Hufhornes etwas verbessern, aber eine grundsätzliche Lösung des Problems können wir so nicht erwirken. Um das Problem zerbrochener Hufe wirklich in den Griff zu bekommen, muss über den Stoffwechsel des Pferdes die Lösung gefunden werden und das ist eine sehr langfristige Angelegenheit.


Sehr verlässlich!

Das Unternehmen hält die vereinbarten Termine verlässlich und pünktlich ein. Das Service ist sehr gut und bis jetzt, hat der Hufbeschlag meines Pferdes immer gut gepasst. Es wurde individuell auf die Bedürfnisse meines Pferdes eingegangen.

A.B., Amstetten

Rundum zufrieden!

Ich bin seit Jahren Kunde bei Hoofprotection, speziell bei Stefan Grum, und kann ihn absolut weiter empfehlen. Er ist äußerst bemüht, speziell bei jungen oder komplizierten Pferden bringt er die nötige Ruhe mit. Auch bei unserem Rehepferd war er immer um eine passende Lösung bemüht. Durch die ständige Weiterbildung sind auch knifflige Sachen kein Problem. Für mich würde kein anderer Hufschmied in Frage kommen. Meine Meinung!!!

Sabine R., Gr. Siegharts

Rundum zufrieden

Vielseitigkeitsreiterin Elke Ohrenberger über Hoofprotection:

Die enorme Belastung meiner Pferde durch den Vielseitigkeitssport ist eine Herausforderung für jeden Hufschmied. Mit dem Hoofprotection Team habe ich genau die Qualität in der Hufbearbeitung gefunden die ich mir erwarte. Durch ihre professionelle Arbeit leistet das Team einen großen Beitrag, die Gesundheit meiner Pferde zu erhalten, und das schon seit Jahren!

E. Ohrenberger

Tolle professionelle Leistung

Sind mit dem Gesamtpaket ausgesprochen zufrieden; es wird immer gleichbleibende, gute Arbeit geleistet, auf die Verlass ist.

P.D., 3253 Erlauf

Jahrelang zufriedener Kunde

Kompetent, freundlich, zuverlässig, zu empfehlen.

K.K., 3252 Petzenkirchen



WhatsApp
0676 490 49 94
info@hoofprotection.at
Newsletter