Mein Pferd kreuzt oft im Galopp, warum?

12. Februar 2019

Bedingt durch die natürliche Schiefe des Pferdes hat jedes Pferd seine gute und seine schlechte oder steife Seite. Auf der hohlen Seite fällt es dem Pferd in der Regel leichter mit dem inneren Hinterbein unterzutreten und Last aufzunehmen, was für den Galopp notwendig ist.

Auf der steifen Seite ist es für viele Pferde schwieriger die Krupp nach vorne zu bringen und das Hinterbein in den Schwerpunkt zu ziehen.
Beim Galopp soll das Pferd den Rücken heben, sich rund machen und sich aus der Schulter mit einer Bergauf-Tendenz rausheben können.

Verspannungen an der Hinterhand, Blockierungen am Kreuzdarmbeingelenk oder an der Lendenwirbelsäule oder besonders auch an der Schulter können die freie Bewegung im Galopp erschweren oder behindern.

Das Pferd wird versuchen diesen Bewegungsverlust zu kompensieren und neigt dann dazu in den Kreuzgalopp zu verfallen.
Durch entsprechende Trainingsmaßnahmen oder Gymnastizierung kann man versuchen das Pferd zu mobilisieren um die Beweglichkeit wiederherzustellen.

Lässt sich das Problem mit dem Kreuzgalopp dadurch nicht beheben, ist eine manuelle Untersuchung und physiotherapeutische Behandlung des Pferdes sinnvoll.


Sehr verlässlich!

Das Unternehmen hält die vereinbarten Termine verlässlich und pünktlich ein. Das Service ist sehr gut und bis jetzt, hat der Hufbeschlag meines Pferdes immer gut gepasst. Es wurde individuell auf die Bedürfnisse meines Pferdes eingegangen.

A.B., Amstetten

Rundum zufrieden!

Ich bin seit Jahren Kunde bei Hoofprotection, speziell bei Stefan Grum, und kann ihn absolut weiter empfehlen. Er ist äußerst bemüht, speziell bei jungen oder komplizierten Pferden bringt er die nötige Ruhe mit. Auch bei unserem Rehepferd war er immer um eine passende Lösung bemüht. Durch die ständige Weiterbildung sind auch knifflige Sachen kein Problem. Für mich würde kein anderer Hufschmied in Frage kommen. Meine Meinung!!!

Sabine R., Gr. Siegharts

Rundum zufrieden

Vielseitigkeitsreiterin Elke Ohrenberger über Hoofprotection:

Die enorme Belastung meiner Pferde durch den Vielseitigkeitssport ist eine Herausforderung für jeden Hufschmied. Mit dem Hoofprotection Team habe ich genau die Qualität in der Hufbearbeitung gefunden die ich mir erwarte. Durch ihre professionelle Arbeit leistet das Team einen großen Beitrag, die Gesundheit meiner Pferde zu erhalten, und das schon seit Jahren!

E. Ohrenberger

Tolle professionelle Leistung

Sind mit dem Gesamtpaket ausgesprochen zufrieden; es wird immer gleichbleibende, gute Arbeit geleistet, auf die Verlass ist.

P.D., 3253 Erlauf

Jahrelang zufriedener Kunde

Kompetent, freundlich, zuverlässig, zu empfehlen.

K.K., 3252 Petzenkirchen



WhatsApp
0676 490 49 94
info@hoofprotection.at
Newsletter