Der Abrollpunkt am Huf

4. November 2018

Wir hören immer wieder von einem guten Abrollpunkt, aber niemand kann diesen genau definieren. Was ist mit einem Abrollpunkt überhaupt gemeint?

Jedes Pferd hat seinen individuellen Abrollpunkt und dieser muss bei der Hufkorrektur und “speziell” beim Hufbeschlag beachtet werden. Als Abrollpunkt benennen wir jenen Punkt am Huf, an dem der Huf nach der Stützbeinphase in der Bewegung abrollen muss. Je weiter vorne dieser Punkt am Huf ist, desto mehr wird die tiefe Beugesehne des Pferdes belastet. Daher kann man generalisiert sagen, dass ein weiter hinten liegender Abrollpunkt die Beugesehnen entlastet und umgekehrt ein weiter vorne liegender Abrollpunkt die Beugesehnen mehr belastet. Wenn der Hufschmied um diese Zusammenhänge weiß, dann kann er direkten Einfluss auf die Belastung des Sehnen- und Bandapparates nehmen. Bei flachen Hufen sollte der Abrollpunkt etwas weiter hinten liegen, bei steilen Hufen ist oftmals der umgekehrte Weg zu gehen. Manch reiterliches Problem kann durch gute Hufbearbeitung die auch auf den Abrollpunkt eingeht, gelöst werden. Mit Hilfe des Abrollpunktes wird auch im Gangpferdesport der Tölt oder Pass speziell bei Islandpferden direkt beeinflusst.

Wenn Sie Fragen zum Abrollpunkt haben und nähere Informationen wollen, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Vielleicht können wir Ihnen behilflich sein.

Josef Tramberger


Sehr verlässlich!

Das Unternehmen hält die vereinbarten Termine verlässlich und pünktlich ein. Das Service ist sehr gut und bis jetzt, hat der Hufbeschlag meines Pferdes immer gut gepasst. Es wurde individuell auf die Bedürfnisse meines Pferdes eingegangen.

A.B., Amstetten

Rundum zufrieden!

Ich bin seit Jahren Kunde bei Hoofprotection, speziell bei Stefan Grum, und kann ihn absolut weiter empfehlen. Er ist äußerst bemüht, speziell bei jungen oder komplizierten Pferden bringt er die nötige Ruhe mit. Auch bei unserem Rehepferd war er immer um eine passende Lösung bemüht. Durch die ständige Weiterbildung sind auch knifflige Sachen kein Problem. Für mich würde kein anderer Hufschmied in Frage kommen. Meine Meinung!!!

Sabine R., Gr. Siegharts

Rundum zufrieden

Vielseitigkeitsreiterin Elke Ohrenberger über Hoofprotection:

Die enorme Belastung meiner Pferde durch den Vielseitigkeitssport ist eine Herausforderung für jeden Hufschmied. Mit dem Hoofprotection Team habe ich genau die Qualität in der Hufbearbeitung gefunden die ich mir erwarte. Durch ihre professionelle Arbeit leistet das Team einen großen Beitrag, die Gesundheit meiner Pferde zu erhalten, und das schon seit Jahren!

E. Ohrenberger

Tolle professionelle Leistung

Sind mit dem Gesamtpaket ausgesprochen zufrieden; es wird immer gleichbleibende, gute Arbeit geleistet, auf die Verlass ist.

P.D., 3253 Erlauf

Jahrelang zufriedener Kunde

Kompetent, freundlich, zuverlässig, zu empfehlen.

K.K., 3252 Petzenkirchen



0676 490 49 94
info@hoofprotection.at
Newsletter