Symbol Seminare:
8EER-Seminar: III Versammlung / Beizäumung / Wirkung von Kandare und Trense + IV Dynamisches, raumorientiertes Longieren

Wann:
Samstag, 9. März 2019 - Sonntag, 10. März 2019
09.00 - 17.00 Uhr
Wer:
Alexander Kronsteiner
Ort:
Alexanderhof – Hubertendorf 32a, 3372 Blindenmarkt, Niederösterreich
Inhalt:

8 Elemente erfüllten Reitens


Tag 1/Teil 3 der Seminar-/Workshopreihe:

“Meine Intention ist es ein Pferd so in seiner Entwickelung so zu fördern, dass es ausdruckstark seine Reiterin tragen kann. Das Reiten an sich soll zur Gesunderhaltung und Wohlbefinden von Pferd und Reiterin dienen. Mit großer Reaktionsfreude soll ein Pferd geschickt und wendig sein. Eine Reiterin soll stolz und tief zufrieden mit sich und ihrem Pferd sein können”

Was ist das eigentliche Wesen der Versammlung? Sie sollen davon überzeugt werden, dass der Begriff weit über eine biomechanische Theorie hinausgeht. Welche Rolle spielt dabei die Beizäumung? Auf beide Fragen soll es an diesem Abend aus dem Blickwinkel der “8 Elemente erfüllten Reitens” Erklärungen und sehr anschauliche, praktische Übungen geben.

Themen:
– Was bedeutet und bewirkt Versammlung
– Sinn und Nutzen der Versammlung
– Zäumung Trense: Wirkung + prakt. Übungen
– Zäumung Kandare: Wirkung + prakt. Übungen
– FAQ‘s
– + Gedanken zu den Elementen “Impulsion” und “Kraft”
———————————

Tag 2/Teil 4 der Seminar-/Workshopreihe:

“Man sagt, Musik sei die universelle Sprache der Menschheit. Die Sprache der Pferde scheint ebenso universell zu sein. Interessant dabei ist, dass wir in der Regel die Sprache der Pferde erst lernen müssen. Die Pferde hingegen scheinen uns Menschen von Natur aus wesentlich besser lesen – manchmal geradezu durschauen zu können.”

Es gibt einerseits zweckgebundenes Longieren von Pferden für den Einsatz z.B. im Reitunterricht, im Sportvoltigieren oder in der Reittherapie.
Auf der anderen Seite gibt es das Longieren zur Förderung des Pferdes und zur Förderung der Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Und genau zu diesem Zweck gibt es wunderbare Möglichkeiten die hier vermittelt werden sollen. Es soll Ihnen dazu auch zumindest einmal theoretisches Werkzeug dafür an die Hand gegeben werden. Der Workshop ersetzt keine profundere Longierausbildung, gibt Ihnen aber sicher Ideen und praktische Übungen mit, die rasch umsetzbar sind.

Themen:
– Was bedeutet dynamisches, raumorientiertes Longieren
– Wie nützt es mir und meinem Pferd
– Die 1000 Variationsmöglichkeiten des Longiertrainings
– Praktische Übungen in der Reithalle ohne Pferd
– Praktische Demo mit Pferd
+ abschließend Gedanken zu den Elementen “Gesundheit” und “Erfüllung”
—————————————-

Mit oder ohne eigenem Pferd (Rücksprache u. Boxenbuchung bei Alexander Kronsteiner)

Anerkannt als Ausbildungsbestandteil von:
„Ganzheitliche Körperarbeit und Bewegungstraining beim Pferd“ – Trainer-Lehrgang am ITP Institut für Tiergesundheit und Pferdeverstand; Bestandteil des Trainers „Klassische Körperarbeit“

Kosten:
300 Euro / Person
Infos:
Gloria Tertsch, E-mail: seminare@hoofprotection.at, Mobil: +43 676 4904009


Online-Anmeldung

8EER-Seminar: III Versammlung / Beizäumung / Wirkung von Kandare und Trense + IV Dynamisches, raumorientiertes Longieren
pro Person

Sehr verlässlich!

Das Unternehmen hält die vereinbarten Termine verlässlich und pünktlich ein. Das Service ist sehr gut und bis jetzt, hat der Hufbeschlag meines Pferdes immer gut gepasst. Es wurde individuell auf die Bedürfnisse meines Pferdes eingegangen.

A.B., Amstetten

Rundum zufrieden!

Ich bin seit Jahren Kunde bei Hoofprotection, speziell bei Stefan Grum, und kann ihn absolut weiter empfehlen. Er ist äußerst bemüht, speziell bei jungen oder komplizierten Pferden bringt er die nötige Ruhe mit. Auch bei unserem Rehepferd war er immer um eine passende Lösung bemüht. Durch die ständige Weiterbildung sind auch knifflige Sachen kein Problem. Für mich würde kein anderer Hufschmied in Frage kommen. Meine Meinung!!!

Sabine R., Gr. Siegharts

Rundum zufrieden

Vielseitigkeitsreiterin Elke Ohrenberger über Hoofprotection:

Die enorme Belastung meiner Pferde durch den Vielseitigkeitssport ist eine Herausforderung für jeden Hufschmied. Mit dem Hoofprotection Team habe ich genau die Qualität in der Hufbearbeitung gefunden die ich mir erwarte. Durch ihre professionelle Arbeit leistet das Team einen großen Beitrag, die Gesundheit meiner Pferde zu erhalten, und das schon seit Jahren!

E. Ohrenberger

Tolle professionelle Leistung

Sind mit dem Gesamtpaket ausgesprochen zufrieden; es wird immer gleichbleibende, gute Arbeit geleistet, auf die Verlass ist.

P.D., 3253 Erlauf

Jahrelang zufriedener Kunde

Kompetent, freundlich, zuverlässig, zu empfehlen.

K.K., 3252 Petzenkirchen


0676 490 49 94
info@hoofprotection.at
Newsletter