Lösung von Problemfällen

Unser Beruf Hufschmied ist gleichzeitig auch unsere Berufung. Daher ist es uns sehr wichtig, auch im Falle von Problemen eine gute Lösung für das Pferd und seinen Besitzer finden zu können.


Hufrehefälle aktuell

Hufrehe ist ein ewig aktuelles Thema und beschäftigt viele Pferdebesitzer meist besonders meist im Frühjahr/Herbst. Eine Ausnahme bildeste der Winter 2015/2016 in dem uns eine Häufung von Hufrehefällen auf Trab hielt. Mit diesem Bericht möchten wir versuchen die Gründe dafür etwas genauer zu beleuchten.

weiterlesen »


Rückführung einer Hufdeformation

Hufdeformationen sind meist die Folge von Fehlbelastungen. Diese sind der Auslöser für die Formveränderung des oder der betroffenen Hufe, die sich zwangsläufig an die Art der Fehlbelastung anpassen müssen. Meist wird die Hufdeformation für sich alleine betrachtet ohne den gesamten Pferdekörper  mit ein zu beziehen. Schenkt man aber den Aussagen „Der Huf ist das Spiegelbild der Belastungen denen er ausgesetzt ist“, oder „Der Huf ist das Spiegelbild der Stellung des Pferdes“ Beachtung, erkennt man schnell dass der Lösungsansatz wesentlich komplexer zu betrachten ist.

weiterlesen »


Hornwandabtragung nach Abzessbehandlung

Unser Bericht über Playboy ist seit September 2015 online. Wir haben aktuelle Bilder und ein neues Video hinzugefügt. Es hat sich bereits abgezeichnet, aber jetzt ist gesichert, dass es sich bei der Behandlung von Playboy um eine Erfolgsgeschichte handelt. Lesen Sie nun den erweiterten Bericht.

Bakterien und Pilze sind im Sommer für die Hufe der Pferde eine große Herausforderung. Je nach Pferdetyp und Zustand des Immunsystems sind die Hufe mehr oder auch weniger anfällig. Wenn dann auch noch das Alter dazukommt kann es zu größeren Problemen mit den Hornwänden kommen. Folgendes Beispiel soll Ihnen zeigen wie groß die Probleme in einem solchen Fall werden können.

weiterlesen »


Hoofprotection hat Testsystem Kross-Check ab sofort im Einsatz

Wir haben es auf unserer Seite im Bericht über die Trainingstage in Reutte- Tirol schon angekündigt.  Kross Check, kurz LTS (Leverage Testing Device) ist ab sofort einsetzbar. Ein weiteres Hilfsmittel um unsere Arbeit noch effizienter und besser zu gestalten hat Einzug in unseren Werkzeugkasten gefunden. Bereits von unserem Kollegen Roland Mauracher erfolgreich eingesetzt und getestet, konnten wir uns während der Trainingstage in Reutte vom großen Nutzen dieses Testsystems überzeugen.

weiterlesen »


Aufgescheuerter Ballen durch Hufschuh

Alternativer Hufbeschlag ist ein fester Bestandteil unserer Arbeit geworden. Dabei ist es aber sehr wichtig, die Anwendung dieser Techniken und Materialien zu verstehen um Probleme zu vermeiden. Hans Seifert ist zu einem Pferd gerufen worden, das Probleme mit aufgescheuerten Ballen hatte. Lesen Sie hier die Begründung warum und wie das Problem entstanden ist. weiterlesen »


Bockhufkorrektur an einem Traberfohlen

Anfang November des letzten Jahres wurde Josef Tramberger wegen einer Fohlenkorrekur angerufen. Die Besitzerin bat ihn wenn möglich schnell zu kommen, da es sich bei dem Fohlen um einen sich schnell ausprägenden Bockhuf handelte. Wir vereinbarten zuerst einen Besichtigungstermin um einen ersten Eindruck der Problematik zu bekommen.

weiterlesen »


Durchstich am Ballen

Beim Schrittgehen in der Halle, stolperte das Pferd Jessy so unglücklich, dass er sich den Schenkel des Slidingeisens durch den Ballen in Richtung Strahl durchgestoßen hat.

weiterlesen »


Hufrehepferd Bodi

Das Pferd Bodi hatte chronische Hufrehe und wurde von Stefan Grum betreut. Er wendete hier eine Kombination aus verschiedenen Techniken an um dem Pferd helfen zu können.

weiterlesen »


Korrekturbeschlag Pferd Jonesco

Im Rahmen unserer Trainingstage in einer Pferdeklinik wurde uns das Pferd Jonesco vorgestellt. Die Aufgabe war, die Vorderhufe des Pferdes zu korrigieren und eine möglichst optimale Hufstellung und Bewegung zu erreichen.

Das Pferd wurde uns mit Kunststoffbeschlägen gezeigt, die Wände waren ausgebrochen, die Hufstellung außerhalb der natürlichen Achse und die Bewegung des Pferdes steif und staksig. weiterlesen »